Pop-Up-Konsulat in Düsseldorf am 27. und 28. September 2021

Das Konsularteam der Berliner Botschaft wird am 27. und 28. September 2021 mit dem Mobilen Antragsstation (MVA) Düsseldorf* besuchen. Bei diesen Besuchen bieten wir Ihnen die Möglichkeit, einen niederländischen Reisepass und/oder ID-Karte zu beantragen und/oder Ihre DigID zu aktivieren, so dass Sie dafür nicht bis nach Berlin reisen müssen.

Standort Pop-Up-Konsulat

Das Pop-Up-Konsulat in Düsseldorf wird im Generalkonsulat in Düsseldorf organisiert. Das Generalkonsulat befindet sich hier:

Bennigsen-Platz 1
(B1, 11. Etage)
40474 Düsseldorf

! Bitte beachten Sie: Das Generalkonsulat ist kürzlich umgezogen. Die Beantragung eines Reisedokuments oder eines DigID-Aktivierungscodes ist nur bei MVA-Besuchen möglich. In der übrigen Zeit des Jahres gibt es in Düsseldorf keinen Konsulatsschalter.

Kaart Düsseldorf
©Ambassade Berlijn

Termin vereinbaren

Für den Besuch in Düsseldorf können Sie online einen Termin vereinbaren. Sie wählen die Option "Paspoort ID-kaart Düsseldorf" oder "DigID Düsseldorf".

Sind keine Termine mehr frei?
Wenn im Terminsystem keine Zeitfenster mehr frei sind, ist die Sitzung ausgebucht. Das ist kein Problem, für 2022 sind weitere MVA-Besuche geplant. Behalten Sie daher unsere Website und die Facebook-Seite der Botschaft im Auge.

Die Beantragung eines Reisedokuments ist das ganze Jahr hindurch nach Terminvereinbarung in Berlin, der Ankunftshalle des Flughafens Schiphol und in verschiedenen niederländischen (Grenz-)Gemeinden möglich.

Der Besuch während der Corona-Pandemie
Aufgrund der Corona-Pandemie werden die Termine in größeren Abständen vergeben. Um Ihren Besuch so reibungslos wie möglich zu gestalten, bitten wir Sie, die folgenden Hinweise sorgfältig zu beachten:
  - Kommen Sie nicht zu früh zu Ihrem Termin
  - Der Zugang zum Generalkonsulat wird Ihnen erst 5 Minuten vor Ihrem Termin gestattet
  - Betreten Sie das Gebäude erst 5 Minuten vor Ihrem Termin
  - Wenn Sie früher ankommen, warten Sie bitte vor dem Gebäude und nicht in der Lobby des Gebäudes
  - Bitte tragen Sie während der gesamten Zeit im Gebäude eine FFP2-Maske.

Erforderliche Dokumente für den Antrag eines Reisedokuments

Prüfen Sie auf unserer Website, welche Unterlagen erforderlich sind. Dazu erstellen Sie, in Schritt 1, für jede Person auf unserer Website eine persönliche Checkliste. Bei Schritt 2 prüfen Sie dann, welche zusätzlichen Anforderungen in Deutschland bestehen. Falls erforderlich, kann unser Backoffice nachträglich immer noch zusätzliche Informationen und/oder Dokumente anfordern.

! Bitte beachten Sie: Es ist wichtig, dass Sie sowohl das Original als auch eine Kopie zu Ihrem Termin mitbringen. Während des Termins vor Ort werden keine Kopien angefertigt (dies ist technisch nicht möglich).

Das Passfoto in einem Reisepass oder Personalausweis muss bestimmte Anforderungen erfüllen. Lesen Sie hier mehr über diese Anforderungen. Wir empfehlen Ihnen, das Foto bei dem folgenden Fotografen in Düsseldorf machen zu lassen, der mit den niederländischen Anforderungen vertraut ist:

Foto Vogt GmbH
Duisburger Str. 24
40477 Düsseldorf
Duitsland

! Bitte beachten Sie: Die Anforderungen für deutsche Passfotos unterscheiden sich stark von den niederländischen Anforderungen. Nach den niederländischen Vorschriften muss der Kopf zum Beispiel kleiner abgebildet werden als in Deutschland üblich ist.

Zahlung

Sie können nur mit einer Debit- oder Kreditkarte (z. B. Mastercard/Visa) Bargeld bezahlen. Sie können nicht mit Bargeld oder American Express bezahlen.

Die Preise für Pässe und Personalausweise finden Sie in der Übersicht der Konsulargebühren.

! Bitte beachten Sie, dass das Außenministerium seit dem 2. August 2021 eine Gebühr von 22,70 EUR pro Dokument für Reisedokumente erhebt, die während eines MVA-Besuchs beantragt werden.

Erhalt des Reisedokuments

Der große Vorteil der Beantragung eines Reisedokuments während eines MVA-Besuchs im Vergleich zur Beantragung in einer Grenzgemeinde ist, dass Sie das Dokument nicht persönlich abholen müssen und es per UPS oder mit der deutschen Post verschickt werden kann. Bitte füllen Sie daher das Formular »Einwilligungserklärung zum UPS-Versand« (UPS consent form) aus.

*Hinweis: Ob der konsularische Besuch stattfindet oder nicht, hängt von der Situation in Bezug auf Covid-19 ab. Wenn die Reise aufgrund der epidemiologischen Situation in Deutschland nicht verantwortet ist, kann der Besuch abgesagt werden.