Internationale Kindesentführung

Wurde Ihr Kind ins Ausland entführt? Melden Sie dies schnellstmöglich der niederländischen Zentralen Behörde für internationale Kinderangelegenheiten. Sie kann Ihnen dabei helfen, einen Antrag auf Rückführung Ihres Kindes zu stellen.

Was ist eine internationale Kindesentführung?

Wurde Ihr Kind ohne Ihre Zustimmung vom anderen Elternteil in ein anderes Land verbracht oder nach einem Urlaub oder einem Familienbesuch in einem anderen Land zurückgelassen? Dann liegt eine internationale Kindesentführung vor.

Kindesentführung aus den Niederlanden ins Ausland

Wurde Ihr Kind ins Ausland entführt? Melden Sie dies schnellstmöglich der niederländischen Zentralen Behörde für internationale Kinderangelegenheiten (Centrale autoriteit Internationale Kinderaangelegenheden/Ca). Diese Behörde ressortiert beim Ministerium für Sicherheit und Justiz. Sie kann Ihnen dabei helfen, einen Antrag auf Rückführung Ihres Kindes zu stellen.

Dem Merkblatt »Internationale kinderontvoering« können Sie entnehmen, was die Zentrale Behörde für Sie tun kann.

Kindesentführung aus dem Ausland in die Niederlande

Wurde Ihr Kind aus einem Land, das das Haager Übereinkommen über die zivilrechtlichen Aspekte internationaler Kindesentführung (HKÜ) unterzeichnet hat, in die Niederlande entführt? Dann können Sie sich an die Zentrale Behörde in Ihrem Land wenden. Diese nimmt dann Kontakt mit der Zentralen Behörde in den Niederlanden auf, um die Rückkehr Ihres Kindes zu regeln.

Wenn Ihr Kind aus einem Land entführt wurde, das nicht zu den HKÜ-Vertragsstaaten zählt, können Sie sich direkt an die Zentrale Behörde in den Niederlanden wenden.