Legalisation niederländischen Urkunden zwecks Verwendung im Ausland

Wenn Sie Ihre niederländische Urkunde im Ausland verwenden wollen, müssen Sie sie zumeist erst legalisieren lassen. Das bedeutet, die Urkunde wird mit einem bestimmten Stempel oder Aufkleber versehen. Meist nimmt die Botschaft oder das Konsulat des Landes, in dem Sie das Dokument verwenden wollen, die Legalisation vor.

Was ist eine Legalisation und wofür wird sie benötigt?

Die Legalisation einer Urkunde – z. B. eines Zeugnisses oder eines Auszugs aus dem Personenstandsregister – zur Verwendung im Ausland ist die Bestätigung, dass die Urkunde von einer zuständigen Behörde ausgestellt wurde.

Welches Verfahren hierfür zu durchlaufen ist, hängt von der Art der Urkunde ab:

Behördliche Urkunden

  • Auszug aus dem Personenstandsregister
  • Kopie des Passes
  • Aufenthaltsdokument

Zeugnisse

  • Zeugnis
  • Notennachweis
  • Zertifikat
  • Nachweis über die Einschreibung bei einer Bildungseinrichtung

Medizinische Bescheinigungen

  • Gesundheitszeugnis
  • Arzneimittelbescheinigung
  • Heimtierausweis

Rechtsdokumente

  • Vollmacht
  • Gerichtsentscheidung
  • Dokument eines Anwalts
  • Dokument eines Notars

Geschäftsdokumente

  • Satzung
  • Analysebericht
  • Ausfuhrdokument
  • Herkunftsbescheinigung

Dokumente niederländischer Organisationen, die Sie sofort legalisieren lassen können

Das Zentrum für Konsulardienstleistungen legalisiert Dokumente sofort, wenn das Dokument Name und Unterschrift eines zuständigen Mitarbeiters enthält.