Reisen mit Kindern

Wer allein mit seinem minderjährigen Kind reist, muss nachweisen können, dass er dafür die Zustimmung des sorgeberechtigten Elternteils hat. Andernfalls besteht der Verdacht auf Entziehung eines Minderjährigen und internationale Kindesentführung.

Allein reisender Elternteil

Es sind verschiedene Situationen denkbar, in denen ein Elternteil allein mit einem minderjährigen Kind reist, z. B.:

  • Ein Elternteil reist allein mit einem Kind, für das beide Eltern das gemeinsame Sorgerecht haben. Hierfür benötigen Sie die Zustimmung des anderen Elternteils.
  • Ein Elternteil reist allein mit einem Kind, für das er oder sie das alleinige Sorgerecht hat. Hierfür benötigen Sie keine Zustimmung, Sie müssen aber bestimmte Unterlagen mitführen.
  • Ein Elternteil reist allein mit einem Kind, für das er oder sie kein Sorgerecht innehat. Hierfür benötigen Sie die Zustimmung des Sorgeberechtigten.
  • Ein Elternteil ist verstorben. 

Wenn Sie die Zustimmung des Sorgeberechtigten benötigen, können Sie dafür das Formular Einverständniserklärung zu Auslandsreisen mit Minderjährigen ausfüllen und gemeinsam mit dem (anderen) Sorgeberechtigten unterzeichnen. Wenn Sie mehrere Kinder haben, müssen Sie für jedes Kind ein eigenes Formular ausfüllen. 

Weiterführende Informationen finden Sie auf der Website www.kinderontvoering.org. Dort können Sie auch nachlesen, welche Dokumente Sie mitführen müssen.

Individuelle Beratung

Haben Sie Fragen zu Ihrer Situation oder bestehen andere Unklarheiten? Das Zentrum für internationale Kindesentführung (Centrum Internationale Kinderontvoering/IKO) bietet individuelle Beratung an. Es ist erreichbar unter Tel. +31-(0)88-800-9000 und info@kinderontvoering.org.